26.03.01 12:35 Uhr
 17
 

"Tatort" schlägt Jauch

Die gestrige Folge von 'Tatort' erzielte mit einer Einschaltquote von 7,4 Millionen Zuschauern bei einem Marktanteil von 21 Prozent eine bessere Quote als Günther Jauch.

Dieser zog mit seiner SKL-Show 'Millionär gesucht' nämlich nur 4,8 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm, was einem Marktanteil von 13,8 Prozent entspricht.

Für die 'Quiz-Show' bei SAT.1 interessierten sich 4,09 Millionen Zuschauer und 'Larry Flynt' bei ProSieben sahen nur 3,57 Millionen Zuschauer. Das ZDF lag mit einer Komödie mit 5,33 Millionen Zuschauern weiter vorne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tatort
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?