26.03.01 12:34 Uhr
 22
 

Arabische Staaten zeigen Einigkeit gegen Israel

Laut einem Vorschlag von Syrien, den der saudische Aussenminister befürwortete, haben die Aussenminister der arabischen Staaten zu einem Wirtschaftsboykott, der sich gegen Israel richtet, aufgerufen.

Vorallem die Haltung Israels, sich immer wieder dem Friedensprozess in den Weg zu stellen, veranlaßt die arabischen Staaten nun zu dieser Maßnahme.

In weiterer Folge werden auch andere Staaten davor gewarnt ihre Botschaften in Israel nach Jerusalem zu versetzten. In diesem Fall werden auch zu ihnen sämtliche Kontakte abgebrochen.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Staat
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?