26.03.01 11:34 Uhr
 27
 

Shell-Tanker gekapert - Piraten erbeuten 2.200 Tonnen Treibstoff

Indonesien: Ein Tankschiff der Firma 'Shell Malaysia Trading', ist in indonesischen Gewässern von Piraten gekapert und entführt worden.

Die modernen 'Freibeuter' behielten das Schiff, nach dem Aussetzen der Mannschaft, mehr als 24 Stunden in ihrer Gewalt, um in aller Ruhe die an Bord befindlichen 2.200 Tonnen Treibstoff abzupumpen.

Weitere Einzelheiten wurden bisher nicht bekannt, die lokalen Behörden ermitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pirat, Tonne, Tanker, Treibstoff
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Masturbation in Zelle: O.J. Simpson wird vorzeitig entlassen
Rechtsextremer Hintergrund: Vorbild des Münchner Amokläufers war Anders Breivik
Chester Bannington (Linkin Park) begeht Selbstmord in seiner Villa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich
Trotz Masturbation in Zelle: O.J. Simpson wird vorzeitig entlassen
Rechtsextremer Hintergrund: Vorbild des Münchner Amokläufers war Anders Breivik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?