26.03.01 11:34 Uhr
 27
 

Shell-Tanker gekapert - Piraten erbeuten 2.200 Tonnen Treibstoff

Indonesien: Ein Tankschiff der Firma 'Shell Malaysia Trading', ist in indonesischen Gewässern von Piraten gekapert und entführt worden.

Die modernen 'Freibeuter' behielten das Schiff, nach dem Aussetzen der Mannschaft, mehr als 24 Stunden in ihrer Gewalt, um in aller Ruhe die an Bord befindlichen 2.200 Tonnen Treibstoff abzupumpen.

Weitere Einzelheiten wurden bisher nicht bekannt, die lokalen Behörden ermitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pirat, Tonne, Tanker, Treibstoff
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben
Psychiater, der 13-Jährige missbrauchte, hält Haftstrafe für zu hoch: Revision
Mexiko: Schülerinnen werden bei Selfie auf Landebahn von Flugzeug getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht
Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"
Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?