26.03.01 09:44 Uhr
 2
 

ARBOmedia.net AG: Eckdaten des Geschäftsjahres 2000

Der Vermarkter für TV, Radio, Print und Onlinemedien ARBOmedia.net AG erzielte im Geschäftsjahr 2000 einen Konzernumsatz von 78,6 Mio. Euro(VJ. 59,0 Mio. Euro) und damit eine Steigerung von 33 Prozent. Im Geschäftsbericht 2000 wird allerdings ein Umsatz von 72,6 Mio. Euro (VJ. 53,4 Mio. Euro) ausgewiesen, was mit einem Wechsel der Bilanzierungsmethodik nach US-GAAP zusammenhängt.

Das erzielte Bruttoergebnis vom Umsatz stieg mit einem Wachstum von44 Prozent stärker als der Umsatz und betrug 9,4 Mio. Euro. Auf den Geschäftsbereich Online-Werbevermarktung entfiel ein Umsatz von 5,5Mio. Euro und ein Bruttoergebnis vom Umsatz von 2,9 Mio. Euro. Das Konzernergebnis nach Steuern und Minderheitenanteilen beträgt - 5,8 Mio. Euro und liegt damit leicht über den im November 2000 geäußerten Einschätzungen.

Zum Jahresende beschäftigte das Unternehmen 290 Mitarbeiter (Vj.168). Die liquiden Mittel zum 31.12.2000 beliefen sich auf 17,2 Mio. Euro (5,55 Euro pro Aktie) und bieten damit eine ausreichende Basis für das weitere Wachstum der Gesellschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Geschäftsjahr
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?