26.03.01 07:53 Uhr
 16
 

Brainpool exportiert 'TV Total' ins Ausland

In einem Interview mit der Anlegerzeitung Euro am Sonntag äußerte sich Brainpool Vorstand Jörg Grabosch sehr zuversichtlich über das Geschäft mit Entertainmentshows.

'TV Total' hat Graboschs Angaben zufolge einen Marktanteil bei der Hauptzielgruppe von durchschnittlich 23%. Den Boxkampf am vergangenen Donnerstag hätten sogar 7,6 Mio. Zuschauer gesehen. Dies entspricht einem Anteil von 55%.

Aufgrund des Erfolges will Brainpool die Show ins Ausland exportieren. Gespräche mit TV-Sendern wie Viva 2 wurden zu diesem Zweck schon geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Ausland
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?