26.03.01 02:24 Uhr
 36
 

THEMA1 "verkauft" jetzt Demonstrationen vor dem Reichstag

Thema1, die Onlineredaktion, die niemals ein Blatt vor den Mund nimmt und sehr oft die Grenzen des guten Geschmacks deutlich überschreitet, hat jetzt wohl ein neues Geschäftsfeld entdeckt.
Man verkauft Demonstrationen vor dem Berliner Reichstag.

Auf der eigenen Homepage kann man eine von Thema1 durchorganisierte Demonstration bestellen.
Thema1 entwickelt Protestplakate und sorgt auch für die Demonstranten.
Als 'Beweis' bekommt man ein Foto oder aber eine Videoaufzeichnung 'seiner' Demo.

Los gehts ab 2.500 DM, für eine einfache, halbstündige Demo mit Beweisfoto.
Auch eine Tagesdemo mit einer kurzfristigen Festnahme ist im Programm,
jedoch kostet 'dieser Spaß' den Auftraggeber 50.000 DM.



Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: germanicus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Demonstration, Reich
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?