26.03.01 02:05 Uhr
 183
 

Unberührtes, 3500 Jahre altes Grab enthüllt Grausames

In den Yin-Ruinen in China ist ein Grab eines hochrangigen Offiziers entdeckt worden. Im Inneren des drei mal fünf Meter großen Grabes fanden die Archäologen neben dem Offizieres auch 15 Menschen- und 15 Hundeopfer.

Neben diesen Opfern fanden sie auch 570 Stücke aus Bronze und Jade, darunter war auch ein für die Yin-Ruinen unbekanntes Schild. Das es sich um einen hohen Offizier handelt, konnte man anhand 7 gefundener Äxte bestimmen.

Der Offizier stammt aus der Shang-Dynastie (1600 bis 1046 vor Christus).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grab
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fünf Tipps für Caravaning in der Schweiz
Schockrocker Alice Cooper überwand durch seinen Glauben Alkoholsucht
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?