26.03.01 01:20 Uhr
 27
 

Napster auf Expansionskurs

Eine Sprecherin des Musiktausches Napster hat am Freitag Verhandlungen mit der Firma Gigabeat bestätigt. Napster möchte Anteile der Firma übernehmen, die Musikindizierungssoftware herstellt.


Die Software soll z.B. eine Unterteilung in verschiedene Kategorien (Rock, Pop etc.) ermöglichen. Außerdem hofft man damit einen weiteren Schritt in Richtung Legalität machen zu können.

Obwohl kein Kommentar durch Gigabeat bekannt wurde, war es ein offenes Geheimnis, daß Gigabeat schon seit längerem auf der Suche nach Investoren war. Napster setzt damit trotz der rechtlichen Probleme auf einen weiteren Ausbau des eigenen Angebotes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Expansion
Quelle: dailynews.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Budapest: 18-Jähriger findet Bug in U-Bahnticketsystem und wird verhaftet
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?