26.03.01 00:57 Uhr
 30
 

Verlängerung des Lebens durch Stress

Fadenwürmer, die man beispielsweise Hitze aussetzt, haben eine höhere Lebenserwartung.
Dieses Resultat ergibt sich aus dem Stress, dem die Würmer dann ausgesetzt sind und den daraus resultierenden Zellprozessen.


Kommt es zu einer Schädigung von Zellen, bilden diese Eiweisskörper, welche andere Eiweisskörper daran hindern, beispielsweise Ablagerungen enstehen zu lassen, die schädlich sind.


Je nach Tierart haben die Wissenschaftler unterschiedliche Methoden eingesetzt, um Stress zu erzeugen.
Es wird davon ausgegangen, dass die Ergebnisse auch auf den Menschen bezogen werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Stress, Verlängerung
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?