26.03.01 00:57 Uhr
 30
 

Verlängerung des Lebens durch Stress

Fadenwürmer, die man beispielsweise Hitze aussetzt, haben eine höhere Lebenserwartung.
Dieses Resultat ergibt sich aus dem Stress, dem die Würmer dann ausgesetzt sind und den daraus resultierenden Zellprozessen.


Kommt es zu einer Schädigung von Zellen, bilden diese Eiweisskörper, welche andere Eiweisskörper daran hindern, beispielsweise Ablagerungen enstehen zu lassen, die schädlich sind.


Je nach Tierart haben die Wissenschaftler unterschiedliche Methoden eingesetzt, um Stress zu erzeugen.
Es wird davon ausgegangen, dass die Ergebnisse auch auf den Menschen bezogen werden können.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Stress, Verlängerung
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?