25.03.01 22:59 Uhr
 101
 

Experte: Der erste drahtlos übertragene Virus kommt bald

Raimund Genes, Vizepräsident Sales & Marketing von Trend Micros, rechnet mit dem baldigen Erscheinen des ersten Virus der Handys und Handhelds attackieren wird.

Früher waren es Einzelpersonen aber immer mehr schließen sich zu Gruppen zusammen, die Viren-Programme schreiben und in den Umlauf bringen. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die drahtlose Attacke kommt. Software zur Abwehr steht aber bald bereit.

Unter den Virenschreibern herrscht schon ein Wettbewert, wer den ersten sich duplizierenden Virus für drahtlose Geräte schreibt und Attacken landen kann. Möglichkeiten der Übertragung bieten die genannten Geräte ja alle mal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Experte, Virus
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?