25.03.01 22:35 Uhr
 583
 

Welches Land in Europa hat die frechsten Jugendlichen?

Eine psychoanalytische Studie aus Wien hat nach einer Befragung von 2000 Jugendlichen bis zu siebzehn Jahren herausgefunden, dass es die italienischen Kinder sind.

Sie benutzen am häufigsten Schimpfwörter, sind aggressiv und lieben es, in der Öffentlichkeit aufzufallen. Sie bevorzugen beim Kinobesuch Horrorfilme und musikalisch Trash.

Die deutschen Befragten sind bei der Untersuchung ganz gut weggekommen, sie sind nicht so laut und vulgär wie ihre Nachbarn, dafür aber auch nicht so kreativ. Auch hier sind wieder die Bewohner im Süden Europas prozentual am stärksten notiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Europa, Jugend, Jugendliche, Land
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?