25.03.01 21:44 Uhr
 152
 

Chrysler will es wagen - Crossfire-Sportwagen soll in Serie gehen

Chrysler hat mit seiner Crossfire-Studie einen schicken Sportwagen in der Schublade liegen.

Ermuntert durch den Erfolg beim PT Cruiser will Chrysler ihn nun so schnell wie möglich in Serie bauen.

Man träumt schon vom neuen Chrysler-Image und knüpft damit an die Tradition der frühen 90er Jahre an, wo man mit preiswerten, aber gut gestylten Wagen noch große Erfolge hatte. Doch außer dem PT Cruiser verstaubten alle Ideen in der Schublade.

Obwohl der Crossfire mit einem Aluminiumrahmen eine vergleichbare Bodengruppe wie das Mercedes-Coupe CLK hat und auch in anderen Chrysler-Baureihen Mercedes-Komponenten eingebaut werden, sollen grundsätzlich Konstruktionsunterschiede bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sport, Serie, Chrysler, Sportwagen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abgasmanipulation: Zulassungsverbot für Porsche Cayenne
Geheime Absprachen der Autoindustrie sind EU offenbar seit Jahren bekannt
Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?