25.03.01 21:22 Uhr
 72
 

Hamburg: Kleiner Cemil vor den Augen seiner Mutter überrollt

Ein LKW überrollte gestern den kleinen Cemil (3) in der Fussgängerzone. Er war gerade am spielen als der Kleintransporter vor den Augen der 24 jährigen Mutter den Jungen überfuhr.

Die Mutter rannte noch zu ihrem Kind, doch es war zu spät. Der rechte Hinterreifen überrollte Cemils Brust. Als die Mutter schreiend gegen die Scheibe der Beifahrertür klopfte, versuchte der Fahrer zu bremsen, doch er schaffte es nicht.

Erst als der Reifen über den Bauch des kleinen Jungen gefahren war, brachte der Fahrer es fertig den Transporter zu stoppen. Er wurde noch ins Krankenhaus geflogen, aber über Nacht verschlimmerte sich sein Zustand und er verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Honki
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Mutter, Klein, Auge
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?