25.03.01 18:24 Uhr
 5.704
 

Flatrate-Protest - Telekom erhielt heute Unterschriftenliste

Am heutigen Sonntag wurde der Telekom eine Unterschriftensammlung, als Protest gegen die Entscheidung die Flatrate abzuschaffen, übergeben.

Die enttäuschten Nutzer der Flatrate hatten eine Initiative ins Leben gerufen und eine Unterschriftensammlung durchgeführt, um für den Erhalt zu protestieren.

Der Telekom-Sprecher auf der CeBIT nannte dies erschreckend, bei Sichtung der Anzahl der Unterschriften. Er versprach mit den Protestierenden in Kontakt zu bleiben. Der schnellere Ausbau von T-DSL wurde gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Protest, Flatrate, Unterschrift
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?