25.03.01 18:43 Uhr
 185
 

"Topographie des Terrors" wird entstehen

Die Gedenkstätte 'Topographie des Terrors' wird weitergebaut. Nachdem aus Geldmangel ein Baustopp verhängt worden war, haben sich die Stadt Berlin und der Bund über die Finanzierung geeinigt.

Das 76 Millionen Mark teuere Kunstwerk aus Betonstäben des Architekten Peter Zumthor wird nun zur Hälfte vom Bund übernommen, falls 'sich die gegenwärtigen Kostenansätze als realistisch erweisen', so der Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin (SPD).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrustyHD
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Terror
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge
USA: Mormonen drehen Zwölfjähriger bei Lesben-Outing Mikrofon ab
Berlin: Frauenrechtlerin eröffnet liberale Moschee



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"
Johnny Depp scherzt über möglichen Anschlagsplan auf Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?