25.03.01 17:25 Uhr
 61
 

Viagra rettet Seehunden das Leben

Ein weitverbreitetes Potenzmittel in Asien waren und sind puverisierte Seehund-Penisse. Aus welchen Gründen auch immer, glauben viele Männer an die Kraft eines Seehundglieds für ihr geschwächtes Sexleben.

Die in den letzten Jahrzehnten stark gesunkene Zahl dieser Tiere, welche auch aus den genannten Gründen brutalst gejagt und niedergemetzelt werden, könnte sich jetzt dank Viagra wieder erholen, meinen Experten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Viagra, Seehund
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afrikanische Schweinepest in Tschechien aufgetreten
Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an
Stiftung Warentest: Nicht viele Mineralwässer erhielt Note "gut"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richtie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?