25.03.01 17:17 Uhr
 19
 

Cebit: Loewe AG stellt Web-Fernseher vor

Mit dem Web-Fernseher wird es möglich sein, vom Fernsehsessel aus Hintergrundinformationen zur gerade laufenden Sendung abzurufen. Ein Knofpfdruck genügt, und die Internetseite wird angewählt.

Das Konkurrenzunternehmen Sony will ebenfalls ein solches Gerät verkaufen und rechnet langfristig mit einem Marktanteil von 25 Prozent. Der Preis soll bei 4500,-DM liegen.

Als Alternative dazu soll eine spezielle Vorschalt-Box für herkömmliche Fernsehgeräte auf den Markt kommen, die die gleichen Features bietet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chriss99
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Web, Fernseher
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Nürnbergerin muss drei Jahre in Haft: Mit ihren Kindern nach Syrien gereist
Belgien: Neuer Anwalt fordert Freilassung von Kinderschänder Marc Dutroux


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?