25.03.01 15:07 Uhr
 31
 

Mautgebühr durch Satellitenpeilung

In Amerika laufen die ersten Tests an, man will überprüfen ob man durch die GPS Satellitenpeilung dem Autofahrer direkt die Benutzung der Straße in Rechnung stellen kann. Durch GPS läßt sich genau prüfen, wer, wo und wann welche Straße benutzt hat.

Die Datenschützer kündigen jetzt schon Überprüfungen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JanusNetwork
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Satellit
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?