25.03.01 14:17 Uhr
 843
 

Bei Ferrari funktioniert die Traktionskontrolle nicht

Diese Meldung hört sich fast schon ein bisschen kurios an. Bei den Testfahrten in Barcelona hatte Schumachers Ferrari F1-2001 Probleme mit dem Motor.


Diese Probleme sind zurückzuführen auf die Tests der Traktionskontrolle. Allerdings hatte diese Probleme nur Schumacher im F1-2001. Badoer hingegen konnte im F1-2000 problemlos die TK testen.

Brawn von Ferrari sagte: 'Wir müssen jetzt unbedingt daran arbeiten, die Probleme bis zum Großen Preis von Spanien auszusortieren.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?