25.03.01 14:17 Uhr
 843
 

Bei Ferrari funktioniert die Traktionskontrolle nicht

Diese Meldung hört sich fast schon ein bisschen kurios an. Bei den Testfahrten in Barcelona hatte Schumachers Ferrari F1-2001 Probleme mit dem Motor.


Diese Probleme sind zurückzuführen auf die Tests der Traktionskontrolle. Allerdings hatte diese Probleme nur Schumacher im F1-2001. Badoer hingegen konnte im F1-2000 problemlos die TK testen.

Brawn von Ferrari sagte: 'Wir müssen jetzt unbedingt daran arbeiten, die Probleme bis zum Großen Preis von Spanien auszusortieren.'


WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?