25.03.01 13:38 Uhr
 660
 

Die Ideen eines Studenten - Websites für Arme

Der Student aus Großbritannien hatte sich bereits einen Namen gemacht, als er auf der Seite 'http://www.sendmeadollar.com' um Geld gebeten hat. Jetzt hat der Student eine neue Idee gehabt.

Da der Student nur wenig Geld hat, aber gerne Reisen wollte, hat er die Seite 'http://www.letmestayforaday.com' gegründet. Hier hat er um eine Unterkunft für eine Nacht in der ganzen Welt gebeten. Das Ergebniss war, dass bisher 11.000 Angebote kamen.

Der Student will nun einige davon warnehmen, und eine Weltreise starten. Hierfür sucht er noch Sponsoren, die ihn mit Kameras und sonstiger High-Tech austatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Student, Website, Arme
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an
Frauke Petry kritisiert Alexander Gaulands Aussage, AfD wird "Frau Merkel jagen"
Bundestagswahl: Einzige Regierungsoption scheint Jamaika-Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?