25.03.01 13:47 Uhr
 1.986
 

"Wer wird Millionär?" und das Konzept: Gottschalk äußert sich kritisch

Thomas Gottschalk selbst hält sich für keinen guten potentiellen Quizmaster. Dennoch meint er, dass Günther Jauch seine Sache bei 'Wer wird Millionär?' großartig machen würde. Allerdings sieht Gottschalk die Show auch kritisch.

Dass die Show zu Allgemeinbildung beitragen würde, glaubt Gottschalk auf keinen Fall.

'Wenn jemand weiß, dass der römische Kaiser mit vier Buchstaben Nero heißt, muss er noch nichts von antiker Kultur verstehen', meint Gottschalk.



Desweiteren wäre der Aufwand für die Show minimal und Jauch müsste nicht gerade Meisterleistungen vollbringen.

'Er muss lediglich sein Mienenspiel einsetzen und dazu einen Gesamtwortschatz von 1.000 Wörtern', sagt Gottschalk weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Millionär, Konzept, Wer wird Millionär?
Quelle: de.news.yahoo.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?