25.03.01 13:19 Uhr
 2.083
 

So sah Kleopatra anscheinend wirklich aus: Klein, dick und unansehnlich

Eine Ausstellung im British Museum zeigt in Kürze Kleopatra, die ja eigentlich als eine der schönsten Frauen der Welt galt, ganz anders. Demnach sei Kleopatra nur 1,52 Meter groß gewesen und außerdem noch dick und unansehnlich.

Das berichtet die 'Sunday Times'.

'Es ist traurig für diejenigen, die nach dem Geheimnis ihrer besonderen Ausstrahlung suchen', sagt eine der Verantworlichen für die Ausstellung, Susan Walker. Und Zweifel an ihrer 'Schönheit' scheinen berechtigt.

So meint Susan Walker weiter: 'Je mehr wir die erhaltenen Bilder von Kleopatra studieren, desto größer wird unsere Unsicherheit über ihr Aussehen'.


WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Klein, dick
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?