25.03.01 13:19 Uhr
 2.083
 

So sah Kleopatra anscheinend wirklich aus: Klein, dick und unansehnlich

Eine Ausstellung im British Museum zeigt in Kürze Kleopatra, die ja eigentlich als eine der schönsten Frauen der Welt galt, ganz anders. Demnach sei Kleopatra nur 1,52 Meter groß gewesen und außerdem noch dick und unansehnlich.

Das berichtet die 'Sunday Times'.

'Es ist traurig für diejenigen, die nach dem Geheimnis ihrer besonderen Ausstrahlung suchen', sagt eine der Verantworlichen für die Ausstellung, Susan Walker. Und Zweifel an ihrer 'Schönheit' scheinen berechtigt.

So meint Susan Walker weiter: 'Je mehr wir die erhaltenen Bilder von Kleopatra studieren, desto größer wird unsere Unsicherheit über ihr Aussehen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Klein, dick
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?