25.03.01 13:02 Uhr
 456
 

Hollywood-Star urinierte in die Thermoskanne des Regisseurs

In Amerika ist es bei Dreharbeiten zu einem kuriosem und ekligem Zwischenfall gekommen. Dies gab der Hollywood-Star Kate Beckinsale jetzt in einem Interview zu. Weil sie wegen einer Nacktszene über den Regisseur verärgert war, rächte sie sich.

Sie sollte in dieser Rolle strippen, sah allerdings für den Sinn des Filmes darin keine Notwendigkeit. Um ihren Ärger Luft zu machen, urinierte sie ungesehen in seine Thermos-Flasche. Den Namen des Regisseurs wollte sie nicht nennen.

Experten gehen davon aus, daß es sich um Whit Stillmann handelt. Er und die Schauspielerin waren bei den Dreharbeiten zu 'Last Day of the Disco' mehrmals aneinandergeraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Hollywood, Regisseur
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?