25.03.01 12:43 Uhr
 308
 

Dieser Arzt hat einen etwas "ungewöhnlichen" Beruf

Manuel Garcia-Hartmann ist Zoo-Arzt in Duisburg. Er behandelt alle möglichen kranken Tiere mit allen Krankheiten. Er hat schon australische Gespensterschrecken, Koalabären, Elefanten, Gorillas und Tapire behandelt.

Er hat ein umfangreiches Gebiet. Er muss Geburtshelfer spielen, Knochenbrüche, Bauchweh, Grippe, Hirnhautentzündungen und Krebs behandeln. Allerdings wäre alles einfacher, wenn die Besucher die Tiere nicht füttern würden.



Von diesem 'Futter' können die Tiere nämlich Zahnschmerzen oder anderes bekommen. Auch Müll im Gehege macht die Sache schwieriger, so musste er einmal eine Bärenfamilie behandeln, weil diese sich an einer Coladose geschnitten hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l138514
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Beruf
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper K.I.Z starten Schlagerprojekt namens "Die Schwarzwälder Kirschtorten"
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?