25.03.01 10:22 Uhr
 10
 

Juan-Pablo Montoya freut sich schon auf sein Quasi-Heim-Rennen

Nächste Woche findet der Große Preis von Brasilien statt, zudem tausende Kolumbianer kommen werden, um ihren Landsmann, Juan-Pablo Montoya anzufeuern. Er konnte die zwei ersten Rennen nicht beenden.

'Es wird bestimmt sehr aufregend, denn dieses Rennen ist sehr nahe bei meinem Land. Ich erwarte viele kolumbianische Fans und das wäre wirklich sensationell'. Er meint weiter Brasilien wird ein positives Wochenende und die Strecke liegt ihm.

Außerdem hat er gute Erinnerungen aus der Indy-Car-Serie an Brasilien. 'Ich war noch nie auf dieser Strecke, aber ich habe von Brasilien gute Erinnerungen. Ich bin in Rio de Janeiro in der CART-Serie gefahren und habe das Rennen gewonnen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen, Heim
Quelle: www.f1-plus.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?