25.03.01 08:43 Uhr
 52
 

Gewalt im Urlaubsparadies - Deutscher auf Teneriffa verhaftet

Wie die spanischen Behörden heute mitteilen, wurde am gestrigen Samstag auf der Kanarenhauptinseln Teneriffa, ein Deutscher verhaftet.

Dem Mann wird vorgeworfen, im Verlauf einer Diskussion seine Ex-Ehefrau angegriffen zu haben. Der Verhaftete wurde von der Guardia Cilvil als der 63jährige Karl H.L. identifiziert.

Er hatte die Frau während eines Streits angriffen und ihr Verletzungen an Armen und Händen zugefügt. Das Opfer musste in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Haft, Gewalt, Urlaub, Deutscher, Teneriffa
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?