24.03.01 22:12 Uhr
 9
 

Katalunya Rallye: Armin Schwarz ausgeschieden

Armin Schwarz und sein Beifahrer Manfred Hiemer bleibt das Pech in der laufenden Rallye WM treu.

Am Samstagmorgen direkt am Anfang der zweiten Etappe in Lloret de Mar (Spanien), konnte er seinen Skoda Octavia nach einem Lenkungsbruch nur noch abstellen.

Philippe Bugalski (Frankreich) in einem Citroen Xsara gewann diesen vierten WM-Durchgang.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schwarz, Rallye
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?