24.03.01 22:12 Uhr
 9
 

Katalunya Rallye: Armin Schwarz ausgeschieden

Armin Schwarz und sein Beifahrer Manfred Hiemer bleibt das Pech in der laufenden Rallye WM treu.

Am Samstagmorgen direkt am Anfang der zweiten Etappe in Lloret de Mar (Spanien), konnte er seinen Skoda Octavia nach einem Lenkungsbruch nur noch abstellen.

Philippe Bugalski (Frankreich) in einem Citroen Xsara gewann diesen vierten WM-Durchgang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schwarz, Rallye
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
Fußball: Bayern-Star Juan Bernat fällt schon zu Saisonbeginn monatelang aus
Fußball: Empörung über Ronald McDonald als Einlaufkind bei Real gegen Manchester



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?