24.03.01 22:12 Uhr
 545
 

1:5 Blamage - Bundesligist nahm das Wort "Freundschaftsspiel" zu ernst

Der 1.FC Köln hat sich keinen Gefallen getan, als sie zum Testspiel gegen den Zweitligisten aus Ahlen antraten. Das Freundschafts-Spiel ging mit 1:5 verloren.

Zwar fehlten den Kölnern 8 Stammspieler, aber so hätten sie sich den Ausgang des Spieles nicht vorgestellt. Als ob das Ganze nicht schon schlimm genug gewesen wäre, mußte nach einer Schiedsrichterbeleidigung ein Kölner Spieler vorzeitig vom Platz.

Der gegnerische Trainer von Ahlen, Peter Neururer, konnte sich Spitzen gegen den Erstligisten nicht verkneifen und ließ nach dem Spiel wissen, dass ein Training für seine Spieler interessanter gewesen wäre als dieses Spiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Freund, Wort, Blamage, Freundschaft, Freundschaftsspiel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: ARD und ZDF kaufen Rechte an neu erfundener Nationenliga
Fußball: FC Barcelona bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ousmane Dembélé
Fußball: An Stoffwechselerkrankung leidender Mario Götze beginnt mit Training



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?