24.03.01 21:39 Uhr
 20
 

Tips zu überflüssiger Werbung

Man wird mit Haushaltsumfragen zugeschüttet und als Belohnung soll man ein Geschenk bekommen. Aber dies dient nur zu einem einzigen Zweck: Adressen.

Hier gibt es Tips dazu, wie man so etwas vermeidet, oder, wenn es mal passiert ist, wie man die Weitergabe seiner Adresse verhindert.

Doch eines am Rande: Das Ausfüllen eines Fragebogens sollte immer gut überlegt sein, wenn auch die Adresse eingetragen werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HubertLachmann
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Werbung
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?