24.03.01 21:17 Uhr
 1
 

Blatter und Eu-Regierungschef unterschrieben neues Transfersystem

FIFA-Präsident Sepp Blatter traf sich mit 15 Regierungschefs der EU in Stockholm. Man unterzeichnete das neue Transferrecht, über das seit Monaten gestritten wurde. Blatter spricht von einem wichtigen Tag in der Fußballgeschichte.

Die neue Regelung besagt, dass Spieler künftig nicht öfter als einmal pro Saison den Verein wechseln dürfen. Für Spieler, die bei einem Transfer noch nicht 23 Jahre alt sind, muss eine Ausbildungsentschädigung gezahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Regierung, Regie, Transfer, Regierungschef
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?