24.03.01 21:00 Uhr
 131
 

Zucker und die Wirkung auf Farben

Englische Forscher haben auf molekularer Ebene Zucker eingesetzt, um die Leuchtkraft von Farben länger zu erhalten.
Dafür umgaben sie Atomverbände eines Farbstoffes mit Atomverbänden aus Zucker.



Um die Wirksamkeit des Vorgangs zu testen, setzten sie die behandelten Textilien unter anderem einem Bleichmittel auf chemischer Basis aus.


Selbst nach zwanzig Stunden waren die Farben noch genauso kräftig, wie vor Beginn der Behandlung. Unbehandelte Textilien hingegen, waren nach nur einer Stunde gänzlich farblos.