24.03.01 20:05 Uhr
 12
 

Mit Farben gegen die schlechte Stimmung

Die Farben beeinflussen die Stimmung des Menschen anscheinend am meisten. Das kann man sich jetzt zu Nutze machen: Eine Farbtherapie! Wie die Farben auf einen wirken, wird auf der Quelle erklärt.

Dann muss die Umgebung farblich gut gestaltet werden. Man sollte sich 20 Minuten von einer in der entsprechenden Farbe bemalten Lampe bestrahlen lassen, dazu eine beruhigende Musik einschalten.

Danach das Bad mit 'Sinnensalzen' färben, und fertig ist die Therapie gegen die schlechte Stimmung, die auch gegen Winterdepressionen erfolgreich wirkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l138514
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Farbe, Stimmung
Quelle: www.lifeline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madagaskar: 27 Menschen an der Pest verstorben
Depressionen können für ein krankes Herz sorgen
Mindesthaltbarkeitsdatum - was bedeutet das wirklich?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht