24.03.01 19:32 Uhr
 48
 

Microsoft wird noch gigantischer - Kooperationen geplant

Microsoft, der bekannteste und größte Hersteller des Softwarebereiches, hat auf der CeBIT eine Kooperation mit Siemens und T-Mobil angekündigt. Siemens will dabei die Mobil-Software von Microsoft namens 'Stringer' verwenden.

Diese Stringer-Software ermöglicht den Benutzern einen leichten und verständlichen Umgang mit den mobilen Geräten, da die Navigation und das Arbeiten überall gleich ist.

Die Zusammenarbeit soll für Microsoft bessere Chancen auf dem bisher recht trostlosen Sektor der Mobilgeräte einräumen. Der harte Konkurrenzkampf spielt hierbei auch eine Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pecy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Kooperation
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?