24.03.01 18:51 Uhr
 27
 

Wissen sie was Homocystein ist?

Bei Homocystein handelt es sich um ein Erzeugnis des Eiweißstoffwechsels. Kommt es zu Komplikationen bei den Reduktionswegen, so erhöht sich der Anteil von Homocystein (Hcy) in der Blutbahn.

Um Homocystein in richiger Form abzubauen, benötigt der Körper Folsäure, Vitamin B6 und B12. Es können aber auch genetische Fehler die Ursache für erhöhten Homocystein im Blut sein.

Zuviel Homocystein erhöht jedenfalls die Möglichkeit einer Gefäßverkalkung.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wissen
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?