24.03.01 18:47 Uhr
 76
 

Neues vom Mordfall "Ulrike"

Gestern strahlte die Sendung 'Aktenzeichen xy... ungelöst' den Mordfall Ulrike aus. Die Zuschauerresonanz war enorm.

Es gingen viele Hinweise nach der Sendung ein - jedoch war darunter keine heiße Spur.

Unter anderem präsentierte das zuständige Polizeirevier Gegenstände von Ulrike, die sie zur Tatzeit bei sich trug und die seit der schrecklichen Tat vermisst werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mordfall
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Angriff auf Muslima in S-Bahn wohl frei erfunden
Fall Niklas P.: Prozess gegen Walid S. beginnt morgen
Mord vor 35 Jahren: 52-Jähriger erhält zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Angriff auf Muslima in S-Bahn wohl frei erfunden
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Fall Niklas P.: Prozess gegen Walid S. beginnt morgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?