24.03.01 18:34 Uhr
 19
 

BMW hat eine Alternative zum Werksmuseum

Die Münchener Autobauer arbeiten gerade daran, ein neuartiges Forum in nächster Nähe zum alten Werksmuseum zu erstellen.

Es soll dadurch eine Möglichkeit geschaffen werden auch ausserhalb des Museums mal Informationen über den Betrieb zu bekommen. Ausserdem plant BWM hier an die 200 Fahrzeuge pro Tag zu verkaufen. Aber auch Kongresse werden hier stattfinden.

Das Projekt, für das 200 Millionen Mark angesetzt sind, soll 2003 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberhenn
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Alter, Alternative, Alternativ
Quelle: www.12move.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?