24.03.01 18:15 Uhr
 925
 

Dunkle Materie erstmals beobachtet

Eine Gruppe von Wissenschaftlern um Ben Oppenheimer beobachtete 38 Weiße Zwerge, die möglicherweise zu der mysteriösen dunklen Materie gehören, aus der unser Universum zu 95 % bestehen soll. Die Zwerge bestehen aus sogenannter baryonischer Materie.

Die Beobachtung bezog sich auf einen kleinen Himmelsausschnitt im galaktischen Halo, in dem die weißen Zwerge gesichtet wurden.
Je nach Verteilung im galatischen Halo, dürften diese Objekte 3 - 35 % der fehlenden Masse ausmachen.

Man erdachte die dunkle Materie, weil die Rotationsgeschwindigkeit der Galaxien zu groß ist, als mit der bekannten Masse möglich wäre.<br>
Man nimmt an, das große Teile der fehlenden Materie aus normaler, sichtbarer Materie besteht.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Materie
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?