24.03.01 18:15 Uhr
 925
 

Dunkle Materie erstmals beobachtet

Eine Gruppe von Wissenschaftlern um Ben Oppenheimer beobachtete 38 Weiße Zwerge, die möglicherweise zu der mysteriösen dunklen Materie gehören, aus der unser Universum zu 95 % bestehen soll. Die Zwerge bestehen aus sogenannter baryonischer Materie.

Die Beobachtung bezog sich auf einen kleinen Himmelsausschnitt im galaktischen Halo, in dem die weißen Zwerge gesichtet wurden.
Je nach Verteilung im galatischen Halo, dürften diese Objekte 3 - 35 % der fehlenden Masse ausmachen.

Man erdachte die dunkle Materie, weil die Rotationsgeschwindigkeit der Galaxien zu groß ist, als mit der bekannten Masse möglich wäre.<br>
Man nimmt an, das große Teile der fehlenden Materie aus normaler, sichtbarer Materie besteht.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Materie
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?