24.03.01 17:41 Uhr
 22
 

MKS in Europa - Die Seuche breitet sich rapide aus

Wie SN bereits berichtete, wurde heute schon wieder ein Fall von 'Maul & Klauenseuche' aus Frankreich gemeldet! Tierhandel-Betrüger sollen die Ursache für den erneuten Vorfall sein.

Auch die Niederlande berichteten heute morgen vom 'vierten' Fall von Maul & Klauenseuche. Die holländischen Behörden ermitteln bereits gegen 2 Importeure.

Trotz der erneuten Vorfälle gehen die Staats- & Regierungschefs auf dem EU-Sondergipfel davon aus, dass man die Maul & Klauenseuche, als auch BSE unter Kontrolle bekommen wird!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Europa, Seuche
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?