24.03.01 17:16 Uhr
 13
 

Preisträger spricht sich für gesamteuropäische Zeitung aus

Um das Zusammenwachsen der europäischen Staaten zu fördern, wünscht sich Claudio Magris eine Zeitung für ganz Europa. Er hat auch schon genaue Vorstellungen davon, wie die Zeitung aussehen könnte: gleiche Artikel in allen europäischen Sprachen verfasst.

Seiner Meinung nach kann das Verständnis der Menschen an andere dadurch gestärkt werden, wenn sie Kenntnis von den Alltagsproblemen erhalten.

Magris hat sich schon häufiger Gedanken um Europa gemacht und wird morgen auf der Leipziger Buchmesse mit dem Buchpreis für Europäische Verständigung geehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Europa, Zeitung, Preisträger
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?