24.03.01 17:16 Uhr
 13
 

Preisträger spricht sich für gesamteuropäische Zeitung aus

Um das Zusammenwachsen der europäischen Staaten zu fördern, wünscht sich Claudio Magris eine Zeitung für ganz Europa. Er hat auch schon genaue Vorstellungen davon, wie die Zeitung aussehen könnte: gleiche Artikel in allen europäischen Sprachen verfasst.

Seiner Meinung nach kann das Verständnis der Menschen an andere dadurch gestärkt werden, wenn sie Kenntnis von den Alltagsproblemen erhalten.

Magris hat sich schon häufiger Gedanken um Europa gemacht und wird morgen auf der Leipziger Buchmesse mit dem Buchpreis für Europäische Verständigung geehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Europa, Zeitung, Preisträger
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?