24.03.01 16:31 Uhr
 14
 

CeBIT: Mit Taschen-Computern Standort abfragen

Die lesswire AG hat es jetzt geschafft, das zuerst nicht funktionierende Bluetooth-Netz auf der CeBIT zu installieren. So ist die Messe ab heute komplett drahtlos vernetzt. Die Besucher können mit Handheld-PCs jede Menge Funktionen abfordern.

Die Technologie-Firma und die Messebetreiber feiern dieses Test-Netz als Durchbruch und großen Erfolg auf dem Weg zur kommenden drahtlosen Gesellschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ranata
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Stand, Tasche, Standort
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?