24.03.01 14:38 Uhr
 273
 

1.333-MHz-Thunderbird vom Profi übertaktet: Ergebnis ist verblüffend

CHIP Online hat es geschafft, ohne besondere Kühlmaßnahmen einen AMD Thunderbird 1.333 MHz auf satte 1.600 MHz zu übertakten, und ihn dabei 48 Stunden äußerst stabil laufen zu lassen. Verwendet wurde das Motherboard K7T Turbo von MSI.

Dabei schaffte er unglaublich viele Bestwerte in den aufgeführten Benchmarks. Es war noch nicht mal eine Wasser-Kühlung nötig, sondern nur ein normaler Aktiv-Kühler mit Kühlbaustein. Der Multiplikator wurde lediglich von 10 auf 13 erhöht.

Vergleichswerte des Benchmark-Tests finden sie unter http://www.chip.de/...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ergebnis, Profi, MHz
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Liebe ist viel mehr als Sex": Neuer Partner von Barbara Engel ist homosexuell
Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht verrät: "Ich hätte gern ein Kind gehabt"
Thailand: Verhafteter Darknet-Admin erhängt sich in Gefängniszelle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?