24.03.01 16:17 Uhr
 26
 

Mit dem Handy Überweisungen durchführen

Paybox schlägt wieder zu:
Auf der CeBit stellte der Anbieter ein System vor, mit dem man Überweisungen im Internet direkt per Handy nach dem bekannten System durchführen kann, es werden wie bisher keine PIN oder TAN benötigt, nur ein Handyvertrag!

Die Deutsche Bank 24 ist zu 50%Teilhaber an Paybox. Man kann sich ausrechnen, welche Erweiterung und Neuigkeiten im Banking Bereich Paybox noch bieten wird.


Nach Deutschland, Österreich der Schweiz und Spanien soll nun auch GB den teilnehmenden Ländern folgen.


WebReporter: stefanjacobi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Überweisung
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?