24.03.01 13:30 Uhr
 16
 

Dickdarmkrebs - So kann man das Risiko eindämmen

Untersuchen haben ergeben, dass das Risiko auf Darmkrebs durchaus durch jährlichen Test auf okkultes Blut sich um ein vielfaches senken läßt.

Noch eine gute Eindämmung der Krankheit ist, wenn man alle 10 Jahre nach dem 50. Lebensjahr eine
Screening-Koloskopie machen läßt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Risiko
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH