24.03.01 11:10 Uhr
 841
 

Falscher Polizist wollte ausgerechnet Zivilstreife festnehmen

Ein 24-jähriger aus Schwerin, der sich als Polizist ausgab, erwischte bei seiner 'Kontrolle' die Falschen.

Ausgerechnet das Auto von zwei Beamten einer Zivilstreife wollte der Mann kontrollieren. Als die echten Polizisten seinen Dienstausweis genauer sehen wollten, drohte der Mann sogar mit einer Festnahme und präsentierte seine Handschellen.

Die 'echten' Polizisten zeigten dann ihrerseits ihre Papiere und nahmen den Mann fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?