24.03.01 11:10 Uhr
 841
 

Falscher Polizist wollte ausgerechnet Zivilstreife festnehmen

Ein 24-jähriger aus Schwerin, der sich als Polizist ausgab, erwischte bei seiner 'Kontrolle' die Falschen.

Ausgerechnet das Auto von zwei Beamten einer Zivilstreife wollte der Mann kontrollieren. Als die echten Polizisten seinen Dienstausweis genauer sehen wollten, drohte der Mann sogar mit einer Festnahme und präsentierte seine Handschellen.

Die 'echten' Polizisten zeigten dann ihrerseits ihre Papiere und nahmen den Mann fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?