24.03.01 10:11 Uhr
 734
 

Penis Studie lässt aufhorchen

Bei einer etwas pikanten Untersuchung an Urlaubern in Mexico wurde die Länge ihres Penis gemessen. Dabei mussten sie ihren Penis in erigierten Zustand 'bringen', dann erfolgte die Messung durch weibliches Personal.

Die Messungen ergaben, dass die tatsächliche Grösse mit dem von der Person vorher angegebenen Grössen meist nicht übereinstimmte, die meisten Männer schätzten ihr bestes Stück zu gross ein.

Das etwas ernüchternde Ergebnis, im Schnitt haben Männer einen Penis von 12,6 Zentimer. Noch eine schlechte Nachricht, eine deutsche Studie ergab, dass der Penis immer kleiner wird, nach 6 Jahren Messung ist er um gut einen halben Zentimeter kleiner.


WebReporter: ka789
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Penis
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?