24.03.01 10:11 Uhr
 734
 

Penis Studie lässt aufhorchen

Bei einer etwas pikanten Untersuchung an Urlaubern in Mexico wurde die Länge ihres Penis gemessen. Dabei mussten sie ihren Penis in erigierten Zustand 'bringen', dann erfolgte die Messung durch weibliches Personal.

Die Messungen ergaben, dass die tatsächliche Grösse mit dem von der Person vorher angegebenen Grössen meist nicht übereinstimmte, die meisten Männer schätzten ihr bestes Stück zu gross ein.

Das etwas ernüchternde Ergebnis, im Schnitt haben Männer einen Penis von 12,6 Zentimer. Noch eine schlechte Nachricht, eine deutsche Studie ergab, dass der Penis immer kleiner wird, nach 6 Jahren Messung ist er um gut einen halben Zentimeter kleiner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Penis
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?