24.03.01 09:45 Uhr
 8
 

Schon wieder Maul- und Klauenseuche in Frankreich

Die Maul- und Klauenseuche hat in unserem westlichen Nachbarland ein zweites Mal zugeschlagen. Auf einem Bauernhof östlich der französischen Hauptstadt mussten 300 Kühe notgeschlachtet werden, nachdem der MKS-Virus nachgewiesen wurde.

Vor anderthalb Wochen war der erste französische Fall der Maul-und-Klauenseuche aufgetreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Robinson2
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frankreich
Quelle: nachrichten.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?