24.03.01 09:45 Uhr
 8
 

Schon wieder Maul- und Klauenseuche in Frankreich

Die Maul- und Klauenseuche hat in unserem westlichen Nachbarland ein zweites Mal zugeschlagen. Auf einem Bauernhof östlich der französischen Hauptstadt mussten 300 Kühe notgeschlachtet werden, nachdem der MKS-Virus nachgewiesen wurde.

Vor anderthalb Wochen war der erste französische Fall der Maul-und-Klauenseuche aufgetreten.


WebReporter: Robinson2
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frankreich
Quelle: nachrichten.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?