24.03.01 09:36 Uhr
 26
 

Nun müssen über 500 FBI-Leute zum Lügendetektor-Test

Laut einer Mitteilung der 'Washington Post' sollen nach der Aufdeckung des russischen Spions Robert Hanssen in der kommenden Woche über 500 Bedienstete des FBI zu einem Lügendetektortest antreten.

Auf Verweigerungen wird man mit Versetzungen oder anderen Maßnahmen reagieren. Man ist sich sicher das Hanssen mit einem solchen Test aufgeflogen wäre.

Laut FBI-Sprecher John Collingwood bleibt gar keine andere Wahl, als zu solchen Mitteln zu greifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Test, Leute, FBI
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Cham: Vater schläft betrunken in Kinderbecken ein und zieht Kinder unter Wasser
"Lambada"-Sängerin ist tot: Verkohlte Leiche von Loalwa Braz Vieira entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?