24.03.01 09:36 Uhr
 26
 

Nun müssen über 500 FBI-Leute zum Lügendetektor-Test

Laut einer Mitteilung der 'Washington Post' sollen nach der Aufdeckung des russischen Spions Robert Hanssen in der kommenden Woche über 500 Bedienstete des FBI zu einem Lügendetektortest antreten.

Auf Verweigerungen wird man mit Versetzungen oder anderen Maßnahmen reagieren. Man ist sich sicher das Hanssen mit einem solchen Test aufgeflogen wäre.

Laut FBI-Sprecher John Collingwood bleibt gar keine andere Wahl, als zu solchen Mitteln zu greifen.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Test, Leute, FBI
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?