24.03.01 08:58 Uhr
 18
 

Microsoft Gründer spendet 10 Millionen Dollar an WHO

Bill Gates hat umgerechnet etwa 20 Millionen DM der World Health Organisation WHO gestiftet. Weltweit erkranken jährlich etwa 8,5 Millionen Menschen an TBC und die Sterberate liegt immer noch bei 2 Millionen im Jahr.

Leider wird trotz Erkrankung bei Einigen TBC nicht nachgewiesen, da sie keine auffälligen Symptome zeigen. Mit der Spende soll die Entwicklung von Diagnosemethoden unterstützt werden.

Bill Gates hat schon vor einiger Zeit die Bill und Melinda Gates-Stiftung ins Leben gerufen. Mit dieser Wohltätigkeitsstiftung will er medizinische Entwicklungen finanziell unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Million, Dollar, Microsoft, Grund, Gründer, WHO
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?