24.03.01 07:32 Uhr
 11
 

Erstmals Operation live in einen Hörsaal übertragen

Am Freitag wurde ein neurochirurgischer Eingriff, auf den Lahnbergen in Marburg, in den Hörsaal des anatomischen Instituts Lahntal übertragen. Dies geschah im Rahmen einer Fortbildung.

Den Teilnehmern wurden endoskopische Einblicke in den Schädel des dreijährigen Kindes gewährt. Der operierende Arzt, Professor Hellwig, stand den Fortbildungsteilnehmern sogar per Telefon für Fragen zur Verfügung.


WebReporter: flameofwrath
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Operation, Hörsaal
Quelle: www.mittelhessen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?