24.03.01 03:27 Uhr
 128
 

5 Jahre hat es gedauert. Neues Betriebssystem entwickelt

Die Rede ist von dem Betriebssystem auf Mac- Rechnern. Die neue Version heißt 'Mac OS X' und es hat ganze 5 Jahre gedauert, es zu produzieren. Auf einer Veranstaltung in Wien wurde das neue Produkt präsentiert.

Nicht nur im Hardware- Bereich (USB, PCI und IDE) hat sich was getan, auch im Bereich der Software haben die Entwickler einiges verändert. Besonderer Wert wurde auf eine stabile Laufkultur gelegt. 15 Jahre gibt man dem Programm an Lauferwartung.

Analysten meinen aber, dass sich Mac OS X nur durchsetzt, wenn auch genug Software für dieses Format produziert wird. Auch Microsoft hat angekündigt, neue Software für das Betriebssystem zu liefern. Vor allem im Multimedia- Bereich (DVD).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Betrieb, Betriebssystem
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?